TTC Höngg News

Dritter Titel für Sascha Caspers

Die Clubmeisterschaft 2014 wurde wie in der Vergangenheit in Gruppenspiele und in einer Finalrunde durchgeführt. Nach der Gruppenphase konnten sich die acht besten fürs Viertelfinal qualifizieren. Titelverteidiger Felix Herrmann hatte gegen Peter Sander das Nachsehen und musste sich am Ende mit dem 5. Rang begnügen. Nach mehreren Finalrunden standen sich, wie schon vor zwei Jahren Peter Eberwein und Sascha Caspers gegenüber. Nach vier hart umkämpften Sätzen kam es dann zur Entscheidung im fünften. Obwohl Peter bis zum Spielstand von 9:9 immer vorne lag, konnte Sascha im letzten Moment das Endspiel für sich entscheiden und ist zum dritten mal Clubmeister. Unser Präsident Peter konnte im Spiel um den dritten Platz sich gegen Jonas klar durchsetzen.

Klubmeisterschaft 2014

Höngg gewinnt auch die zweite Vorrunde im Schweizer Cup

Der TTC Höngg mit der Aufstellung Peter Sander, Peter Eberwein, Sascha Caspers, Vasilije Radisic, Zdravko Radisic und Felix Herrmann musste gegen den 1. Ligisten TTC Hergiswil-Stansstad antreten. Nach der ersten Einzelrunde gingen die Höngger deutlich mit 5:1 in Führung.

Nach einem Sieg und zwei Niederlagen in den Doppel Partien hiess der neue Spielstand 6:3 für Höngg.

Für die zweite Einzelrunde wurden alle zur Verfügung stehenden Kräfte mobilisiert und anschliessend ging es dann in die Schluss-Offensive. Nach vier Siegen konnte das Höngger Team mit dem Endresultat von 10:5 sich souverän für die 1. Hauptrunde qualifizieren. Auch in dieser Runde hat jeder Höngger mit viel Willen und Einsatz zum Erfolg beigetragen.

Jugend-Clubmeister 2013 „Robin Eschmann!“

Jugend-Clubmeisterschaft 2013 

An der diesjährigen Clubmeisterschaft wurde wie letztes Jahr nach dem Ranglisten Modus gespielt. Robin Eschmann hat ohne einen einzigen Satzverlust alle Spiele klar gewonnen und ist neuer Clubmeister. Zweite wurde seine Schwester Eliane und den dritten Platz belegte Ueli Stücheli.

Felix Herrmann ist neuer Clubmeister

Klubmeisterschaft 2013

Unser Höngger Neuling hat an der Clubmeisterschaft 2013 zugeschlagen. Unter der Leitung von Jonas und mir, wurden die Wettkämpfe zuerst in Gruppenspiele ausgetragen.

Zehn Tage später wurde die Finalrunde gespielt. Im Endspiel standen sich Birgit Sander und Felix Herrmann gegenüber. Nach drei Sätzen war die Partie zugunsten von Felix entschieden. Er gewann knapp mit 11:9, 11:9, 11:9.

Das Spiel um Platz drei konnte Stefan Bötschi für sich entscheiden. Er siegte gegen Sascha Caspers mit 3:1.

Teilnehmer Finalrunde

Schweizer Cup

In der ersten Runde des Schweizer Cups hatte der TTC Höngg Heimrecht gegen den 2. Ligisten Reussbühl. Die Gäste traten mit ihrer stärksten Besetzung an und waren auf jeder Position mindestens einen Klassierungspunkt besser, insgesamt sogar 11 Punkte. Mit spielerischem Können und viel Kampfgeist konnten die Höngger in der Aufstellung Peter, Peter, Sascha, Birgit, Stefan und Felix die erste Einzelrunde überraschenderweise mit 5 : 1 für sich entscheiden und das Team, angefeuert von Aschi, Klaus und Shyam und Alfonso wähnte sich schon auf der Siegerstrasse. Da aber alle drei Doppel verloren gingen wurde es aber nochmals sehr spannend. Beim Stande von 5 : 4 begann die zweite Einzelrunde. Durch drei Siege konnte der Einzug in die zweite Runde mit einem 8 : 7 erreicht werden. Besonders erfreulich ist, dass jeder Höngger mit einem gewonnen Einzel zum Gesamtsieg beitrug. Besonders zu erwähnen ist das Debut von Felix im Trikot des TTC Höngg – mit zwei Einzelsiegen legte er die Grundlage für den Erfolg. In der nächsten Runde hoffen die Höngger nun ebenfalls auf Heimrecht um dann wiederum durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in der ungewohnten 6-er Aufstellung eine Runde weiter zukommen. In gemütlicher Runde klang dann der Abend im Vereinslokal Rebstock aus. Es wurde nicht nur auf den Sieg, sondern auch auf den runden Geburtstag von Klaus (welcher sei hier nicht erwähnt) angestossen.