TTC Höngg News

Gleich zwei Höngger holen sich an der OTTM Senioren 2018 Silber!

OTTM_2018_Senioren_O6070

Vasilije Radisic bei den Herren O60/O70

 

OTTM_2018_Senioren_O40

Zdravko Radisic bei den O40D offen

Johannes Laufer ist neuer Höngger Clubmeister 2018

Johannes besteigt zum ersten mal den Höngger Thron. In einem hart umkämpften und emotionalen Endspiel konnte er Titelverteidiger Felix in 3:2 Sätzen bezwingen. Im kleinen Finale konnte sich Zdravko mit einem 3:2 Sieg gegen Peter den dritten Platz sichern.

 

Spielbericht

Ulysse Schaller sichert Sieg von Höngg I

Am Freitag bestritt Ulysse Schaller sein erstes Match für den TTC Höngg im Spitzenspiel der 4. Liga Gruppe 4 gegen TTC Young Stars Zürich. Ausser Ulysse spielten Felix Herrmann und Peter Sander für Höngg I. Nach der ersten Einzelrunde führten die Höngger durch Siege von Felix und Ulysse mit 2:1, der TTC Young Stars konnte in der zweiten Einzelrunde aber zum 3:3 ausgleichen und ging mit dem Doppel sogar 4:3 in Führung.  Nachdem Felix und Peter durch zwei klare Siege zumindest das Unentschieden gesichert hatten waren nun alle Augen auf das spannende 5-Satz Match von Ulysse gerichtet. Unter der Anfeuerung der Mannschafts- und Vereinskollegen setzte sich Ulysse denkbar knapp aber verdient mit 11:9 im 5. Satz durch und sicherte den 6:4 Sieg von Höngg I. Insgesamt trug jeder der Spieler zwei Punkte zum Sieg bei. In der Tabelle der Gruppe 4 führt der TTC Höngg I nun mit 11:1 Punkten vor den drei punktgleichen Mannschaften aus Wollishofen, Thalwil und den Young Stars.

 

Schweizer Cup

Der Schweizer Cup stellt immer wieder ein Highlight der Saison dar, weil die Mannschaft aus mindestens 6 Spielern (statt wie bei Meisterschaftsspielen aus 3 Spielern) besteht. Im Paarkreuzsystem mit 3 Doppeln werden insgesamt 15 Matches ausgetragen. Dem TTC Höngg als Gastgeber war der TTC Bülach zugelost worden. Aufgrund der Klassierungen startete der TTC Höngg als leichter Favorit in das Match. Nach den ersten 6 Einzelmatches führten die Höngger auch 4:2. Die Führung wurde durch drei Niederlagen in den Doppeln aber wieder verspielt und der TTC Bülach führte plötzlich mit 5:4. Durch weitere Einzelsiege konnte aber schlussendlich mit 8:7 der Einzug in die nächste Runde gesichert werden. Eine geschlossene Mannschaftleistung zu der jeder der eingesetzten Spieler - Peter, Felix, Vikash, Birgit, Shyam und Zdravko - zumindest einen Punkt beitrug, machte diesen Erfolg möglich. In der nächsten Runde hat der TTC Höngg wieder Heimrecht und freut sich auf das Match gegen Schenkon. Nominell ist der TTC Höngg hier klarer Aussenseiter - aber man weiss ja nie....

Höngg 1 - Auftaktsieg in neuen Trikots

In den neuen Trikots mit dem Höngger Wappen auf der Brust und dem Rückenaufdruck "TTC Höngg" trat Höngg 1 zu seinem ersten Meisterschaftsspiel der 4. Liga an. Felix Herrmann, Vikash Kumar Seth und Peter Sander trafen auf die nominell Klassierungsstärkste Mannschaft der Gruppe, TTC Bassersdorf 2. Durch Auftaktsiege führten die Höngger an eigenen Tischen schnell mit 3:0. Auch die übrigen Einzel konnten gewonnen werden, sodass am Ende ein überraschend klares 9:1 zu verzeichnen war. Mit diesem Auftaktsieg untermauert TTC Höngg 1 seine Ambitionen in der 4. Liga um den Meistertitel mitzuspielen.

Höngg I - Meister und Aufsteiger

Höngg I - Meister und Aufsteiger

Die 1. Mannschaft des TTC Höngg sicherte sich souverän die Meisterschaft in der 4. Liga und steigt in die nächst höhere Klasse auf. Bereits mehrere Spieltage vor Saisonabschluss sicherte sich die Mannschaft, die in der Aufstellung Felix Herrmann, Vikash Seth, Ulysse Schaller und Peter Sander antritt, den Titel. Die Mannschaft gewann alle Spiele und konnte meistens sogar einen 4-er Punktgewinn erzielen. Die Überlegenheit spiegelt sich auch in den Einzelresultaten wieder - die Spielerrangliste wird von gleich drei Hönggern angeführt. Spannend bis zum Schluss bleibt es für die anderen Höngger Mannschaften. Hier gilt es bis zum Schluss um jeden Punkt zu kämpfen.

Hoengg 1 - Meister 2018